Reden wir über ... Mission

M.E. / pixelio.de
M.E. / pixelio.de

Mission ist ein wichtiges und umstrittenes Thema in Kirche und Theologie. Wenn es keine Mission gäbe, gäbe es auch kein Christentum, oder? Was hat Mission mit uns als Christinnen und Christen, mit uns als Kirche in Sachsen zu tun? Wo kommt der Begriff „Mission“ überhaupt her? Kann man ihn noch benutzen? Wo und wie findet Mission statt? Und sind Sie dabei - als Missionarin, als Missionar?

 

Wir möchten zwei Wochen intensiv über dieses Thema nachdenken und haben deswegen drei Leute eingeladen, auf der Forumswebsite miteinander in ein moderiertes Schreibgespräch einzutreten, sich auszutauschen, miteinander zu diskutieren und zu streiten.

 

Wer schon andere Debatten verfolgt hat, die bereits auf unserer Website gelaufen sind, wundert sich nun vielleicht: Ein moderiertes Gespräch mit geladenen Gästen statt einer Debatte, an der sich beteiligen kann, wer will?

 

Ein paar erklärende Worte dazu: Zum einen haben wir nach den bisherigen Erfahrungen tatsächlich das Bedürfnis, ein neues Format auszuprobieren. Wir erhoffen uns, dass auf diese Weise Gespräche zustande kommen, die weniger verletzende Töne anschlagen und sich nicht immer mehr oder weniger schnell vom ursprünglichen Thema ab- und dem Thema „Homosexualität“ zuwenden. Zum anderen wird es auch beim neuen Format für jede und jeden die Möglichkeit geben, sich mit eigenen Erfahrungen, Hinweisen und kritischen Rückfragen am Gespräch zu beteiligen. Möglicherweise wird die Moderation aus diesen Beiträgen auswählen müssen. Das müssen wir erst einmal ausprobieren.

 

Überhaupt verstehen wir das neue Gesprächsformat als Versuch innerhalb unseres Bemühens, sich sachlich und weiterführend auszutauschen.